Vergessen der Pille!  Was tun?

 

Wann wurde die Pille vergessen.

Wird das Vergessen innerhalb 12 Stunden (d.h. innerhalb 36 Stunden nach der letzten Einnahme) bemerkt: die Pille dann einfach nachholen und die nächste Pille dann zu dem vorgesehenen Zeitpunkt wieder nehmen. Die Sicherheit ist hier weiter gegeben.

Wird das Vergessen erst nach 12 Stunden bemerkt, dann gilt folgendes Vorgehen:

 

Vergessen in der 1. Einnahmewoche (Pillen 1  -  7)

         Hier kann es zu einer Schwangerschaft kommen und zwar auch dann,

         wenn ein Geschlechtsverkehr vor dem Einnahmefehler stattgefunden

hat.

Wichtig: Die Pille weiter einnehmen, die vergessene sofort nachholen und die nächsten 7 Tage nach dem Einnahmefehler ein zusätzliches Verhütungsmittel (Kondom) verwenden)

Zusätzlich ist es sinnvoll, wegen zusätzlicher Massnahmen Kontakt mit uns aufzunehmen

 

Vergessen in der 2. Einnahmewoche (Pillen 8 – 14)

Wenn die Pille bis zu dem Einnahmefehler richtig eingenommen wurde, besteht eine relativ hohe Sicherheit vor ungewollter Schwangerschaft

Wichtig: Eine zusätzliche Verhütung ist nicht zwingend erforderlich aber aus unserer Sicht ratsam. Also: die nächsten 7 Tage nach dem Einnahmefehler zusätzlich z.B. mit Kondom verhüten

 

Vergessen in der 3. Einnahmewoche (Pillen 15 – 21)

Hier ist es ratsam, die 7. tägige Einnahmepause vorzuziehen (der Tag des Einnahmefehlers = 1. Tag der Pause).

Die Sicherheit bleibt dadurch erhalten, es braucht zu keiner Zeit zusätzlich verhütet werden.

 

Bei Unsicherheit einfach bei uns anrufen. Meist kann das Problem telefonisch gut gelöst werden.